Porsche

Porsche mit Absatzrückgang in Nordamerika

Porsche mit Absatzrückgang in Nordamerika Bilder

Copyright: auto.de

Porsche hat im Oktober 2008 in Nordamerika 1541 Fahrzeuge ausgeliefert; davon entfielen 1427 Einheiten auf die USA und 114 Fahrzeuge auf Kanada. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Rückgang von 39 Prozent.

Bei der Baureihe 911 verzeichnete der Sportwagenhersteller mit 611 ausgelieferten Fahrzeugen ein Minus von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Von der Baureihe Cayenne wurden im Oktober insgesamt 766 Fahrzeuge ausgeliefert, 39 Prozent weniger als im Vergleichsmonat 2007. Immerhin konnte die Sechszylinder-Version Cayenne V6 gegenüber dem Vormonat wieder zulegen, und zwar um sechzehn Prozent. Von der Boxster-Baureihe wurden 164 Fahrzeuge ausgeliefert, was ein Minus von 78 Prozent bedeutet. Davon entfielen insgesamt 78 Einheiten auf den Cayman und den Cayman S.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Octavia Sportline.

Sportline-Designlinie und noch mehr Plug-in-Hybride für den Skoda Octavia

Range Rover Velar.

Fahrbericht Range Rover Velar: Never change a winning team

Entwicklungsfahrten mit dem neuen Porsche Macan.

Entwicklungsfahrt Porsche Macan: Sportliches Aufbauprogramm

zoom_photo