Porsche

Porsche startet mit Auslieferungsplus ins neue Jahr

Porsche startet mit Auslieferungsplus ins neue Jahr Bilder

Copyright: auto.de

Porsche ist erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller lieferte im Januar 2013 insgesamt 12 061 Neuwagen aus. Das sind 25,5 Prozent mehr als zum Jahresbeginn 2012.Besonders gefragt waren Porsche-Modelle in den USA mit 3358 Verkäufen (+ 31,7 %). In China, dem zweitgrößten Markt der Marke, wurden 3123 Fahrzeuge ausgeliefert. Das ist eine Steigerung von 38,1 Prozent gegenüber Januar 2012.

Auch in Europa gab es positive Tendenzen: So verzeichnete Porsche für Januar in Südeuropa (Spanien, Portugal, Italien) sowie in Belgien, Luxemburg, Schweden und Russland zweistellige Zuwachsraten. Das international am meisten nachgefragte Modell war im vergangenen Monat der Cayenne mit 6735 Einheiten. Zum 50-jährigen Bestehen der Baureihe steigerte Porsche die Auslieferungen des 911 um über 50 Prozent auf 2286 Fahrzeuge.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo