Porsche-Stipendien

Porsche vergibt sechs Stipendien
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net

Die Gewinner des Ferry-Porsche-Preises 2015 wurden jetzt von Porsche und dem baden-württembergischen Ministerium für Kultus, Jugend und im Entwicklungszentrum Weissach geehrt.

Ausgezeichnet wurden die 251 besten Abiturientinnen und Abiturienten ihres Jahrgangs in den Kernfächern Mathematik, Physik und Technik aus Baden-Württemberg. Der Ferry-Porsche-Preis, der bereits zum 15. Mal verliehen wird, soll angehende Studenten zum Ingenieurstudium motivieren. Die Verlosung von sechs Stipendien und Praktika war der Höhepunkt der Feier im Porsche-Entwicklungszentrum.
Die Gewinner erhalten die Möglichkeit, ein vierwöchiges Praktikum bei Porsche zu absolvieren. Darüber hinaus unterstützt sie der Stuttgarter Sportwagenhersteller mit einer finanziellen Studienförderung für ein Jahr. Die Gewinner sind Nina Beranek (Robert-Bosch-Gymnasium Wendlingen), Leonard Bärmann (Windeck-Gymnasium Bühl), Alicia Schneider (Schenk-von-Limpurg-Gymnasium Gaildorf), Sebastian Karl (Richard-von-Weizsäcker-Gymnasium Baiersbronn), Sarah Graf (Königin-Katharina-Stift Stuttgart) und Leif Heckmann (Josef-Durler-Schule Rastatt).

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo