Post testet Elektro-Nutzfahrzeuge

Post testet Elektro-Nutzfahrzeuge  Bilder

Copyright: auto.de

Mit drei elektrischen Auslieferungsfahrzeugen testen jetzt Deutsche Post und DHL die Chancen für Elektro-Nutzfahrzeuge im Zustellverkehr von Berlin.

Bei dem von der Bundesregierung mit insgesamt 1,3 Millionen Euro geförderten Pilotprojekt im Rahmen der „Modellregion Elektromobilität“ soll die Praxistauglichkeit von E-Mobilen im großstädtischen Kurier- und Auslieferungsverkehr ausgelotet werden.

Aufgrund der Vielzahl der dort anfallenden Anfahrvorgänge, aber insgesamt relativ kurzen Strecken eignet sich dieser Bereich nach Ansicht von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer besonders gut dazu, „marktfähige, alltagstaugliche Produkte“ im Bereich der Elektromobilität zu entwickeln.

Parallel zu dem Feldversuch nehmen bei einer örtlichen Spedition zwei 11-Tonnen-Elektro-Lkw den Testbetrieb im Brandenburger Umland auf.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo