Jeep

Preise für den Jeep Renegade – Als Mini-SUV und Klein-Geländewagen
Preise für den Jeep Renegade - Als Mini-SUV und Klein-Geländewagen Bilder

Copyright: Jeep

Zu einem Basispreis von 19.900 Euro ist der Jeep Renegade ab sofort bestellbar. Das 4,22 Meter lange Mini-SUV verfügt in der Einstiegsversion über einen 81 kW/110 PS starken 1,6-Liter-Benziner, der die Vorderachse antreibt. Zur Ausstattung des Fünftürers zählen unter anderem Klimaanlage, Multimedia-Touchscreen und vier elektrische Fensterheber.

Insgesamt gibt es für den kleinsten Jeep, der sich seine Plattform mit dem kommenden Fiat-SUV der 500er-Familie teilt, drei Benziner mit bis zu 125 kW/170 PS sowie drei Diesel im Leistungsband von 88 kW/120 PS bis 125 kW/170 PS. Der stärkste Benziner und die beiden stärkeren Diesel verfügen serienmäßig über Allradantrieb. Für harten Offroad-Einsatz ist die Topversion „Trailhawk“ gedacht, die ausschließlich mit dem stärksten Diesel kombinierbar ist und ab 31.900 Euro kostet. Zur Ausstattung zählen dann eine Traktionskontrolle mit fünf Modi für unterschiedliche Untergründe, Unterfahrschutz, modifizierte Stoßfänger für erhöhte Böschungswinkel und eine Bergabfahrhilfe.

Die Markteinführung steht am 11. Oktober an. Bis eine Woche danach gibt es den Renegade für Kurzentschlossene in einer speziellen „Opening Edition“ mit Ledersitzen, Navigationssystem, Zweifarblackierung und 18-Zoll-Rädern. Die Preise starten bei 26.080 Euro in Verbindung mit dem 103 kW/140 PS starken Benziner. Zu den Konkurrenten zählen unter anderem Nissan Juke, Mini Countryman und Opel Mokka.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo