Preiserhöhung bei Mazda

Die Pkw-Preise hat Mazda in Deutschland für alle Modelle erhöht. Die Fahrzeuge und einige Ausstattungsoptionen werden im Schnitt um 0,83 Prozent teurer. Während die Preise für den Mazda2, Mazda6 und den MX-5 nur moderat steigen, verteuert sich der Kompaktwagen Mazda3 in der Basisversion um 410 Euro und kostet nun 15 400 Euro. Der Wankelmotor-Sportwagen RX-8 startet künftig bei 28 400 Euro, das entspricht einem Zuschlag von 1 500 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo