PTV integriert Fährverbindungen in neue Software
PTV integriert Fährverbindungen in neue Software Bilder

Copyright: auto.de

PTV und die Transcamion-Schiffahrtsagentur haben auf der noch bis morgen dauernden Messe „Transport Logistic“ in München eine Kooperation besiegelt. Künftig werden die Daten zu Fährverbindungen aus ganz Europa in die Logistiksoftware der PTV integriert.

So stehen den Anwendern exakte Angaben zu Abfahrts-, Warte- und Fahrtzeiten zur Verfügung. Die Fährstrecken werden erstmals in Version 3 des Cloud-Routenplaners „Map & Guide Internet“ von PTV integriert, die im September 2013 auf den Markt kommt, und dann in den weiteren Logistikprodukten nachgezogen. Der Nutzer kann direkt aus der Software auf die Buchungsmaske von Transcamion zugreifen. Sukzessive werden auch die genauen Fahrpläne in die Software eingebunden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo