Qualifying – Rossi holt erste Indy-Pole: Fabelhafter Valentino Rossi

Qualifying - Rossi holt erste Indy-Pole: Fabelhafter Valentino Rossi Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) DasAbschlusstraining der MotoGP auf der historischen Strecke von Indianapolis bot spannende Schlussminuten. Valentino Rossi ging als Erster auf die letzte schnelle Runde, was sich als richtige Taktik erwies. Seine Zeit von 1:40,776 konnte niemand unterbieten.

Casey Stoner, der in den letzten 7 Rennen die Pole erobern konnte, wurde Zweiter. Der Ducati-Pilot verlor 0,084 Sekunden auf den Schnellsten Rossi und wird sich wohl über Verkehr auf der Strecke ärgern. US-Boy Nicky Hayden wurde in letzter Sekunde noch aus Startreihe 1 verdrängt. Der Repsol-Honda-Fahrer verlor viel Zeit durch einen heftigen Rutscher auf seiner schnellen Runde und muss von der 4 ins Rennen gehen. Jorge Lorenzo schnappte sich derweil Position 3 und ist damit der beste Michelin-Pilot.

Ben Spies schaffte bei seinem nur dritten MotoGP-Einsatz den 5. Startplatz und damit das bisher beste Ergebnis. Neben ihm wird Randy de Puniet stehen. Andrea Dovizioso, Dani Pedrosa und Toni Elias starten aus Reihe 3. Elias war eine Viertelstunde vor Schluss gestürzt und musste die letzten Minuten mit seiner Ersatzmaschine fahren. Ein ähnliches Schicksal erlitt Chris Vermeulen, der nur auf Rang 15 steht. Tech 3 Yamaha-Fahrer James Toseland schaffte den Sprung in die Top-Zehn, vor Teamkollege Colin Edwards bei dessen Heim-Grand Prix.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo