Ford

Quartals-Gewinn bei Ford gibt nach

Quartals-Gewinn bei Ford gibt nach Bilder

Copyright: auto.de

Ford meldet für das erste Quartal dieses Jahres zurückgehende Profite. So liegt der Operative Profit mit 2,3 Mrd US-Dollar um 544 Mio US-Dollar niedriger als im ersten Quartal des Vorjahres.

Net Income lag mit 1,4 Mrd US-Dollar sogar um 1,2 Mrd US-Dollar niedriger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Unternehmen nennt als Begründungen, einen insgesamt geringeren Fahrzeugabsatz und die schlechte wirtschaftliche Situation in Europa. Für das Gesamtjahr 2012 will die Ford Motor Company 2012 ein besseres Ergebnis abliefern als 2011.

In Europa ging der Absatz im ersten Quartal um 60 000 Einheiten auf 372 000 Fahrzeuge zurück. Daraus folgte ein operativer Verlust von 149 Mio US-Dollar nach einem Gewinn von 293 Mio US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz sank in den ersten drei Monaten um 1,5 Mrd US-Dollar auf 7,2 Mrd US-Dollar.

Um seine Pensionsverpflichtungen abzubauen, geht Ford in den USA einen ungewöhnlichen Weg. Ehemaligen Mitarbeitern und Pensionären des Unternehmens wird eine Abschlagzahlung auf ihre Pensionsansprüche angeboten. Akzeptieren sie die, erlöschen damit die Pensionsansprüche gegenüber dem Unternehmen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo