Range Rover Sport SVR läuft in Pebble Beach auf
Range Rover Sport SVR läuft in Pebble Beach auf Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover hat beim automobilen Schaulaufen im kalfornischen Pebbel Beach erstmals offiziell den Range Rover Sport SVR vorgestellt. Das High-Perfomrance-SUV hat den weiter entwickelten V8-Kompressormotor der Marke unter der Haube, dessen Leistung um nochmals 29 kW / 40 PS angehoben wurde. Damit beschleunigt der SVR in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 260 km/h elektronisch abgeregelt. Ein Vorserienfahrzeug stellte auf dem Nüburgring einen neuen Rundenrekord für Sport Utility Vehicles auf.Trotz seiner Leistung soll der bislang schnellste Serien-Land-Rover in vollem Umfang über die bekannte Geländegängigkeit der Baureihe verfügen. Die Markteinführung ist für nächstes Jahr geplant.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo