Ratgeber Fahrzeugpflege – Schutzprogramm gegen Rost

Schutzprogramm gegen Rost Bilder

Copyright: auto.de

Nach ein paar warmen Wochen wird es jetzt wieder richtig kalt. In der Folge sind  wieder vermehrt Streufahrzeuge auf den Straßen unterwegs. Autofahrer können sich dann zwar über einigermaßen freien Asphalt freuen, ihr Fahrzeug wird dafür aber in Mitleidenschaft gezogen. Vor allem Unterboden und Lack des Autos leiden im Winter unter Salz und Feuchtigkeit.

Generell empfiehlt es sich auch im Winter, das Auto regelmäßig zu waschen, selbst wenn das Auto schon nach wenigen Kilometern wieder dreckig ist. Besonders bei Tauwetter wird das restliche Salz auf den Straßen hochgeschleudert und kann so tief in die Ritzen der Karosserie eindringen, sich dort festsetzen und Schäden anrichten. Aber auch Gummidichtungen an Scheiben und Türen, sowie Kunststoffteile an der Karosserie leiden unter dem aggressiven Salz. Die Reinigung schont Lack und Technik des Autos und entfernt die Salzreste.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo