Ratgeber Kreisverkehr – Die wichtigsten Regeln im Kreisel
Ratgeber Kreisverkehr - Die wichtigsten Regeln im Kreisel Bilder

Copyright: auto.de

Ratgeber Kreisverkehr - Die wichtigsten Regeln im Kreisel Bilder

Copyright: auto.de

Kreisverkehre verunsichern manche Autofahrer Bilder

Copyright: auto.de

Kreisverkehre gehören in Deutschland noch zu den selteneren Phänomenen im Straßenbau. Nachdem sie in den 60er- und 70er-Jahren fast komplett abgeschafft wurden, sind sie seit einigen Jahren wieder im Trend.

Allerdings herrscht bei einigen Autofahrern immer noch Unsicherheit über die Nutzungsregeln – was nicht zuletzt daran liegen könnte, dass sich die Vorschriften in den einzelnen Staaten teils unterscheiden. In Deutschland gilt grundsätzlich auch im Kreisverkehr die Regel “Rechts vor Links”; vor allem auf größeren [foto id=”354667″ size=”small” position=”left”]Straßen gewährt die Beschilderung aber in der Regel dem Verkehr im Kreisel die Vorfahrt.

Geblinkt wird ausschließlich bei der Ausfahrt aus dem Kreisel. Wer beim Einfahren blinkt, riskiert, dass das Signal als Zeichen für die direkte Wiederausfahrt missverstanden wird.

Hat ein Kreisel innerorts mehrere Fahrstreifen, darf man die Spur frei wählen und es darf auch rechts schneller als links gefahren werden. Der Fahrstreifenwechsel darf allerdings nur erfolgen, wenn eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist. Das Risiko des Spurwechsels liegt allein beim wechselnden Autofahrer.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

December 5, 2012 at 12:08 pm

Tja, das diese Kreisel einen möglichst fliessenden Verkehr ohne unnötige Stops ermöglichen sollen, ist in Deutschland und deren planenden Behörden nicht angekommen. An Kreiseln wird viel zu oft die Sicht (nach Links und geradeaus, woher der Verkehr kommen kann) bewusst so stark eingeschränkt, dass man nicht vorausschauend weiterfahren kann sondern fast schon zum Anhalten gezwungen wird. Und dann gibt es die unsicheren Fahrer, die den Kreiselverkehr nicht einschätzen können und solange am Kreisel warten, bis dieser wirklich ganz leer ist. Dauert ihnen dies zu lange, fahren sie irgendwann doch los – möglichst genau dann, wenn wirklich gerade jemand kommt .. 😛

Gast auto.de

April 17, 2011 at 8:59 pm

Ich bin Schweizer. Ab Mitte 90iger Jahren begann hier ein richtiger Kreisel-Boom. auch in unserer Nachbarschaft im süddeutschen Raum hat es inzwischen sehr viel Kreisel. Nur: Viele Deutsche Autofahrer wissen offenbar überhaupt nicht wie sie sich im Kreisel verhalten sollen. Vor allem das Blinken macht ihnen enorm viel Mühe. Sie blinken nämlich überhaupt nie.

Gast auto.de

April 17, 2011 at 8:58 pm

Ich bin Schweizer. Ab Mitte 90iger Jahren begann in der Schweiz ein richtiger Kreisel-Boom. Auch in unserer Nachbarschaft im süddeutschen Raum hat es inzwischen sehr viel Kreisel. Nur: Viele Deutsche Autofahrer wissen offenbar überhaupt nicht wie sie sich im Kreisel verhalten sollen. Vor allem das Blinken macht ihnen enorm viel Mühe. Sie blinken nämlich überhaupt nie.

Comments are closed.

zoom_photo