Ratgeber: Wenn der Diesel Rauchzeichen gibt
Ratgeber: Wenn der Diesel Rauchzeichen gibt Bilder

Copyright: auto.de

Schwarze Rauchwolken aus dem Auspuff eines Dieselfahrzeugs sind ein ernstes Alarmzeichen. Der Motor ist dann bereits über einen längeren Zeitraum nicht mehr in einem technisch einwandfreien Zustand. Ursachen können Verschleiß, verunreinigter Kraftstoff oder Schäden an der Einspritzanlage sein.

Mögliche Ursache…

Vor allem ältere Motoren werden zur Rußschleuder. Aber auch moderne Selbstzünder mit Common-Rail- oder Pumpe-Düse-Einspritzung können betroffen sein. Häufig liegt der Fehler an einer mangelhaften Sauerstoffzufuhr im Motor. Dann nämlich werden größere Mengen Diesel unvollständig verbrannt und es kommt zur verstärkten Rußbildung. Ein erster Blick sollte also dem Luftfilter gelten. Ist er verstopft oder kurz davor zu verstopfen, muss er unverzüglich ausgetauscht werden. Damit lässt sich der Fehler meist in Eigenregie beheben. Die Ursache des Luftmangels kann aber auch an anderer Stelle liegen, etwa an falscher Ventilsteuerung oder an Defekten am Turbolader. Abhilfe schafft laut TÜV Rheinland nur eine Reparatur in der Fachwerkstatt.

“Mixen“ ist heute tabu

Auch durch das Beimischen von Benzin zum Diesel kann es zur Qualmentwicklung kommen. Das Mischen von Kraftstoffarten ist bei modernen Motoren generell tabu. Früher war das jedoch die einzige Möglichkeit, den Selbstzünder bei Minusgraden noch zu starten. Heute wird allerdings spezieller Winterdiesel angeboten, der resistenter gegen Tiefsttemperaturen ist.

Schnelles Reagieren spart Geld

Tritt weißer Rauch in großen Mengen auf, ist das Triebwerk häufig zu kalt oder es liegt ein zu hoher Wassergehalt in den Abgasen vor. Dann zieht der Motor möglicherweise Kühlwasser oder die Zylinderkopfdichtung ist defekt.
Auch hier ist die Fachwerkstatt angesagt, raten die Experten. Ein einzelnes Teil nämlich lässt sich meist rasch und relativ kostengünstig austauschen. Ist aber erst einmal das ganze Pumpensystem betroffen, können schnell ein paar tausend Euro für die Reparatur fällig werden. Vollkommen unkritisch sind aber die kleinen, leicht eingetrübten Wölkchen beim Anfahren oder beim Vollgasgeben.

mid/hh

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo