Recht: Anhänger beschädigt Zugfahrzeug

Wird während eines Verkehrsunfalls ein kaskoversichertes Zugfahrzeug von seinem eigenen Anhänger beschädigt, muss die Versicherung zahlen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf hervor.

Urteil

Die Richter sahen den Zusammenstoß von Auto und Anhänger laut der Fachzeitung „Unfallregulierung aktiv“ nicht als Betriebsschaden an, da der Kollision ein Unfall zugrunde lag.

Der Schaden an einem nicht speziell versicherten Anhänger ist jedoch nicht gedeckt (OLG Düsseldorf, Az.: I-4 U 233/05).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

E-Go stellt erneut Insolvenzantrag

E-Go stellt erneut Insolvenzantrag

Rivian R2 und R3: Eine Überraschung in Kalifornien

Rivian R2 und R3: Eine Überraschung in Kalifornien

Stärker war noch kein Serien-Porsche

Stärker war noch kein Serien-Porsche

zoom_photo