„Reifen China“ mit mehr als 120 Ausstellern
Bilder

Copyright: Messe Essen

Die führende Fachmesse für den asiatischen Reifenmarkt lädt 2013 erneut nach Shanghai: Vom 13. bis 15. November zeigen mehr als 120 Aussteller auf der „Reifen China 2013“ ihr Angebot in den Bereichen Reifen, Räder und Werkstatt. Damit verzeichnen die Veranstalter Messe Essen und China United Rubber Corporation ein leichtes Plus bei den Ausstellern im Vergleich zum vergangenen Jahr.

Schauplatz der Messe ist das Shanghai New International Expo Exhibition Center. Zu den Ausstellern zählen alle Top-15-Reifenhersteller Chinas, darunter Double Coin Holdings, Shandong Linglong Tyre und Cooper Chengshan. Daneben zeigen Unternehmen aus Deutschland, Belgien, Russland, den Niederlanden, Malaysia, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Polen, Japan, Indien, Großbritannien und Thailand ihr Portfolio. Ideeller Träger der Reifen China ist der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV).

45 Prozent der Aussteller sind Hersteller, weitere 40 Prozent Händler. Aussteller und Besucher profitieren von der parallel stattfindenden RubberTech China: Zur führenden Fachmesse für Gummiverarbeitung und Gummiherstellung in China kommen rund 430 Aussteller. Gemeinsam mit der RubberTech China bildet die Reifen China die gesamte Wertschöpfungskette rund um den Reifen ab: von der Rohstoffverarbeitung über die Produkt-Fertigung bis zum Verkauf. Im Rahmen beider Messen läuft in diesem Jahr erneut das China Forum, in dem Experten die aktuelle Entwicklung des Reifen- und Gummimarkts beleuchten. Bereiche runderneuerte Reifen und Motorradreifen sind stark nachgefragt

In diesem Jahr verzeichnen die Veranstalter der Reifen China eine gestiegene Nachfrage nach Standflächen in den Bereichen runderneuerte Reifen und Motorradreifen. Sie spiegelt die aktuelle Markt-Entwicklung: Mitte 2012 fuhren auf Chinas Straßen mit 103 Millionen Motorrädern annähernd so viele Zweiräder wie Autos, von denen 114 Millionen unterwegs waren. Insgesamt wuchs der Kraftfahrzeugmarkt in dem ostasiatischen Staat 2012 um 3,67 Prozent. Runderneuerte Reifen bilden dabei für viele Verbraucher in dem Schwellenland eine kostengünstige Alternative zu Neureifen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

zoom_photo