Rekordzahlen bei der Automechanika Shanghai

Rekordzahlen bei der Automechanika Shanghai Bilder

Copyright: auto.de

Asiens größte Messe für Automobilersatzteile und Werkstattausrüstung, die Automechanika Shanghai, die vom 9. bis 11. Dezember 2009 im chinesischen Shanghai New International Expo Centre stattfand, verzeichnete Rekordzahlen bei Ausstellern und Besuchern.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Aussteller aus 24 Ländern und Regionen um fast ein Viertel (22 %) auf 2.414. Einen noch größeren Anstieg wurde bei den Besucherzahlen verzeichnet. So besuchten insgesamt 38.551 Gäste aus 132 Ländern und Regionen die Messe – ein Plus von knapp 25 Prozent. Davon kamen 29 Prozent (Vorjahr 16 %) der Besucher aus Übersee, sodass die Automechanika Shanghai ihren Status als internationale Messe weiter ausbauen konnte. Die Top 10 der Besucherländer und -regionen außerhalb Chinas waren Taiwan, Südkorea, Malaysia, Iran, Japan, Russland, die Türkei, Indien, die USA und Hongkong.

Die Automechanika Shanghai 2009 zog weltweit marktführende Unternehmen an, die ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen ausstellten. Zahlreiche internationale Einkäufer kamen, um Asiens größte Plattform zur Beschaffung von Automobilersatzteilen, Ausrüstung und Services zu besuchen, und waren mit der Qualität der Aussteller zufrieden.

Das Matchmaking-Forum der Automechanika bot Ausstellern zudem die Gelegenheit, sich direkt mit einheimischen und internationalen VIP-Einkäufern zu treffen, um potenzielle Geschäftsgelegenheiten zu erkunden. Die Leiter der Beschaffungs- und Einkaufsabteilungen aus 15 Ländern wie China, Frankreich, Italien, Japan, Neuseeland, Südafrika und den Vereinigten Arabischen Emiraten nahmen am Forum teil, um mit Zulieferern in direkten Kontakt zu treten.

In diesem Jahr findet die Automechanika Shanghai vom 8. bis 11. Dezember statt. Somit wird die Dauer um einen Tag auf vier Tage verlängert. Organisiert wird die Automechanika Shanghai von der Messe Frankfurt (Shanghai) Co Ltd und der China National Automotive Industry International Corporation (CNAICO). Sie ist eine der 13 internationalen Automechanika-Messen, die in Asien, Europa, Nordamerika, Südamerika und Afrika stattfinden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo