Renault

Renault: Béatrice Degand-Wego leitet das Projekt Elektrofahrzeuge
Renault: Béatrice Degand-Wego leitet das Projekt Elektrofahrzeuge Bilder

Copyright: auto.de

Am 1. November 2009 übernimmt Béatrice Degand-Wego bei Renault Deutschland die neu geschaffene Position der Projektleiterin Elektrofahrzeuge. Ihre Aufgabe wird es sein, die Konzernstrategie des französischen Autoherstellers in Deutschland entsprechend umzusetzen und das Händlernetz des Importeurs auf die für 2011 avisierte Markteinführung der Stromer unserer Nachbarn vorzubereiten.

Dazu koordiniere sie alle beteiligten Fachbereiche und unterstütze die Geschäftsleitung von Renault Deutschland in Verhandlungen mit Behörden und Modellregionen, wird mitgeteilt. – Degand-Wego berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Achim Schaible.

Den ersten Kontakt zu Renault bekam die 42-Jährige 1992, als sie im Marketing für die Renault-Tochter Sodicam Vertriebs GmbH tätig war. 1998 übernahm sie die Leitung Karosserie-Entwicklung und war Filialleiterin einer Niederlassung des deutschen Importeurs. 2001 wechselte sie zur RCI Banque S.A. NL Deutschland, wo sie seit 2003 als Direktorin Firmenkunden tätig ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo