Renault bietet geregelten Katalysator für R4 und R5
Renault bietet geregelten Katalysator für R4 und R5 Bilder

Copyright: auto.de

Renault hat ab sofort geregelte Katalysatoren zur Nachrüstung für R4 und R5 der ersten Generation im Angebot. Die Firma „Der Franzose Automobiltechnik GmbH” aus dem niedersächsischen Vechta (www.franzose.de) hat in Zusammenarbeit mit Renault Deutschland und dem renommierten Zulieferer Matrix Engineering die optimale Abgasreinigung für beide Modelle entwickelt.

Umweltplakette & Sparpotenzial

Mit dem Nachrüstsystem an Bord erhalten die historischen Modelle die grüne Umweltplakette und dürfen unbegrenzt durch innerstädtische Umweltzonen bewegt werden. Zudem sparen ihre Halter pro 100 Kubikzentimeter Hubraum 10,30 Euro Kraftfahrzeugsteuer. Zudem eignet sich die Nachrüstlösung auch für die älteren Renault Klassiker R6, R8, R10, Caravelle und Floride sowie das leichte Nutzfahrzeug Renault 5 Rapid.

Das Katalysatorsystem ist für alle Varianten mit 956 bis 1108 Kubikzentimeter Hubraum zugelassen. Mit der komplett neuen Abgasanlage erfüllen die französischen Kultmobile die Schadstoffnorm Euro 1 und sind damit gleich eingestuft wie Kat-Fahrzeuge der ersten Generation. Diese bekommen per Bundesratsbeschluss vom 14. November 2007 ebenfalls die grüne Umweltplakette.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo