Wochenend-Aktion

Renault-Tag mit besonderen Angeboten
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Renault

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Renault

Drei neue Modelle und eine Gebrauchwagen-Prämie stehen im Mittelpunkt des bundesweiten Renault-Tages am 14. März. Als erster Renault verfügt der Captur zukünftig auch über einen Plug-in-Hybrid-Antrieb, während der Zoe nun bis zu 395 Kilometer Reichweite aufweist und eine Gleichstrom-Schnell-Ladeoption bietet. Mit dem neuen Clio ist erstmals in der Kleinwagenklasse ein Autobahn- und Stauassistent verfügbar.

Für jeden ist was dabei

Die „Neu-für-Alt-Prämie” ist als Anzahlung für die Modelle Twingo (2500 Euro), Clio (3000 Euro), Captur (3000 Euro), Mégane, Scénic, Grand Scénic und Kadjar (jeweils 5000 Euro) sowie Koleos, Talisman Grandtour und Espace (jeweils 10.000 Euro) erhältlich. Voraussetzung: Der jeweilige Gebrauchtwagen muss mindestens seit drei Monaten auf den Käufer eingetragen sein. Die Angebote gelten für Kaufanträge bis zum 30. April 2020 und Zulassungen bis zum 30. Juni 2020.

Das Aktionswochenende wird von einem Kommunikationskonzept begleitet. Hierzu gehören bundesweite TV-Präsenz, Funkspots, Online-Kampagnen sowie lokale und regionale Print-Anzeigen. Einladungsmailings und eine Händlerzeitung mit allen Angeboten flankieren die Maßnahmen.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Renault

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch getarnt: BMW 4er Coupé.

BMW 4er: Maskierter Sportwagen

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Seat Arona TGI.

Seat Arona TGI: Gas geben für ein besseres Gewissen

zoom_photo