Renault Traffic Future Award 2008 vergeben
Renault Traffic Future Award 2008 vergeben Bilder

Copyright: auto.de

Der Renault Traffic Future Award 2008 geht an die deutsch-österreichische Grenzbrücke „Mariensteg” in Wernstein am Inn.

Es handelt sich um eine 144 Meter lange, freispannende Hängebrücke mit nur einem Pylon. Das schlanke Bauwerk sei minimalistisch und zugleich ästhetisch gestaltet. Die Konstruktion stelle nur einen geringen Eingriff in die Landschaft dar und sei durch ihren minimalen Ressourcenverbrauch sehr nachhaltig, begründete die Jury die Entscheidung.
Für die Endausscheidung nominiert waren unter anderem auch die Fußgänger- und Radfahrerunterführung in Lingen (Ems) und die 245 Meter lange vierspurige Lautrupsbachtalbrücke in Flensburg. Insgesamt waren 41 Objekte eingereicht worden. Die Nachhaltigkeit der Bauwerke ist seit 2007 ein festes Bewertungskriterium.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo