Renault

Renault und Post schließen Rahmenvertrag zur Elektromobilität
Renault und Post schließen Rahmenvertrag zur Elektromobilität Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Renault

Renault und Deutsche Post DHL haben einen globalen Rahmenvertrag zur Elektromobilität unterzeichnet. Das Abkommen enthält Optionen zum Kauf weiterer Kangoo Z.E. Für die Zustellung von DHL-Express-Sendungen kommt der Renault Kangoo Z.E. derzeit bereits in Frankreich, Aruba, Belgien, Dänemark und Deutschland zum Einsatz.

Aktuell verfügt der Transport- und Logistikspezialist über 304 Elektrofahrzeuge, darunter neben dem Kangoo die Renault-Modelle Zoe und Twizy.Zur Zeit stellt die Deutsche Post DHL im Rahmen eines neuen Projekts in Bonn den gesamten Paketzustellbetrieb in der Innenstadt und den umliegenden Gebieten auf Elektromobilität um. Bis 2016 werden dabei mehr als 140 Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Renault und Deutsche Post haben einen Rahmenvertrag zur Elektromobilität unterzeichnet (von links): Béatrice Foucher und Uwe Hochgeschurtz von Renault sowie Manoella Wilbaut und Chris Hillis von DHL.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch getarnt: BMW 4er Coupé.

BMW 4er: Maskierter Sportwagen

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Seat Arona TGI.

Seat Arona TGI: Gas geben für ein besseres Gewissen

zoom_photo