Renault Espace

Renault weist Anschuldigungen der DUH zurück

auto.de Bilder

Copyright: Renault

Der Renault Espace hält wie alle anderen Modelle des Herstellers die Emissions-Grenzwerte ein. Mit dieser klaren Aussage reagiert der französische Autobauer auf die Vorwürfe der Deutsche Umwelthilfe (DUH), der Familien-Van überschreite die zulässigen NOx-Emissionen um das 13- bis 25-Fache.

Im August habe der ADAC das gleiche Espace Modell ebenfalls getestet und festgestellt, dass die Normwerte eingehalten werden. Gleichzeitig stellt Renault heraus, dass „die Testverfahren der Universität Bern nicht durchgängig konform mit den Regel-Messverfahren sind.“ Außerdem hätten die Tests breit gestreute Ergebnisse hervorgebracht und erfordern „weitere Messungen“, wie in dem Bericht der Universität vermerkt. Dennoch werde der Hersteller nun „schnellstmöglich alle nötigen Maßnahmen ergreifen, um die Testergebnisse zu analysieren und aufzuklären.“Es wäre nicht das erste Mal, dass sich die Vorwürfe der DUH binnen kürzester Zeit in Luft auflösen.

Im Oktober erst hatten die Umweltschützer den Opel Zafira als Umweltsünder an den Pranger gestellt. Opel dementierte umgehend und erhielt dabei nicht nur Unterstützung vom TÜV, der die korrekten Abgaswerte des Rüsselsheimers bestätigte, sondern sogar von den Schweizer Wissenschaftlern, die die Tests durchgeführt hatten. Die Abgas-Prüfstelle der Fachhochschule Bern (AFHB) hatte sich bereits von den Vorwürfen gegen Opel distanziert. „Die Fakten könnten aus unterschiedlichen Gründen verzerrt, unvollständig oder tendenziös sein“, schreibt Professor Jan Czerwinski von der Berner Fachhochschule für Technik und Informatik (BFH) in einem Brief. Das Testprogramm sei von der Deutschen Umwelthilfe geleitet worden, nicht von der AFHB.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Der Opel Astra wird vollelektrisch

Der Opel Astra wird vollelektrisch

zoom_photo