Reparatur-Set für zerkratzte Scheinwerfer
Reparatur-Set für zerkratzte Scheinwerfer Bilder

Copyright: auto.de

Reparatur-Set für zerkratzte Scheinwerfer Bilder

Copyright: auto.de

Reparatur-Set für zerkratzte Scheinwerfer Bilder

Copyright: auto.de

Gute Scheinwerfer sind zu allen Jahreszeiten ein Muss. Doch mit der Zeit kann die Abdeckung der Leuchten zerkratzen und vergilben. Bisher waren Beschädigungen des Scheinwerfers nur durch einen Austausch zu beheben. Jetzt gibt es ein neues Reparatur-Set, mit dem laut „kfz-betrieb“ zerkratzte und vergilbte Leuchten wieder volle Durchlässigkeit erhalten.

Bei dem neuen Verfahren werden die alte Beschichtung und sämtliche Kratzer mittels einer speziellen Schleifmethode entfernt und anschließend mit einer Lackierpistole eine neue Schutzschicht aufgetragen. Das „Lights Clear Coat“ genannte Kit von Kent in Willich soll zu einer widerstandsfähigen Lackschicht aushärten. Sie soll drei Jahre lang Schutz gegen Abnutzungserscheinungen gewährleisten. Die Reparatur ist am eingebauten Scheinwerfer möglich und wird in der Regel von einem Fachbetrieb vorgenommen. Ein Reparatur-Set kostet rund 100 Euro. Damit können etwa zehn Scheinwerfer aufgearbeitet werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo