Playmobil-Film

Rex Dasher fährt Porsche Mission E
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Nach Lego kommt nun auch Playmobil auf die große Kinoleinwand: „Playmobil – Der Film“ startet am 29. August, die Deutschlandpremiere ist am 4. August. Nachdem der Spielwarenhersteller bereits gemeinsam mit Porsche einige Spielsets entwickelt hat, ist der Stuttgarter Sportwagenhersteller auch im Kino mit dabei. Die Figur des Geheimagenten Rex Dasher fährt in dem Animationsfilm den Mission E. Die Konzeptstudie ist das Vorbild für den ersten rein elektrischen Porsche, den Taycan, der im September vorgestellt wird.

Werbung für den Taycan

In „Playmobil – Der Film“ geht es um das Mädchen Marla, das ihren kleinen Bruder Charlie wieder nach Hause bringen muss, nachdem er in einem animierten Playmobil-Universum verschwunden ist. Auf ihrer Reise trifft sie auch Rex Dasher, dessen Porsche Mission E außergewöhnliche Funktionen hat.

Das Porsche-Museum zeigt den Film bereits am 10. und 11. August um jeweils 11 und 15 Uhr im Rahmen seines „Porsche4Kids“-Sommerferienprogramms. Es wird auch eine Autogrammstunde geben und die Möglichkeit, die Maskottchen Rex Dasher und Tom Targa zu treffen. Das Ferien-Programm läuft vom 3. bis zum 25. August und richtet sich an Kinder von fünf bis 14 Jahren. Es umfasst unter anderem verschiedene Spielstationen und einen Playmobil-Fotoworkshop.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3 Shine.

Unser neuer Liebling: Citroen C3 Shine

Porsche Taycan Cross Turismo.

Eine Stufe weiter: Porsche Taycan Cross Turismo Erlkönig

Porsche: Es geht noch schneller, höher, weiter

Porsche: Es geht noch schneller, höher, weiter

zoom_photo