Rheinland-Pfalz startet Parkleitsystem für Lkw
Rheinland-Pfalz startet Parkleitsystem für Lkw Bilder

Copyright: auto.de

Mit der Freischaltung einer elektronischen Stellplatzanzeige am Rastplatz Brohltal-Ost legt Rheinland-Pfalz am 18.11.2008 den Grundstein für ein Lkw-Parkleitsystem an der A 61. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) begrüßt diesen bisher einmaligen Schritt. In Zukunft soll Lkw-Fahrern die Parkplatzbelegung in Abständen von 700 und 300 Metern vor der jeweiligen Ausfahrt angezeigt werden. Der AvD befürwortet auch Verbreitung und Weiterentwicklung von telematisch gesteuertem Kolonnenparken. An der A3 bei Montabaur hilft ein solches System, den vorhandenen Raum besser zu verwalten. Die Lastwagen werden nach der gewünschten Abfahrtszeit sortiert und können Platz sparender parken. So passen etwa doppelt so viele Lkw auf die Rastanlage.

An deutschen Autobahnen fehlen nach Expertenansicht rund 30 000 Lkw-Stellplätze. Nach Angaben der Bundesanstalt für Straßenwesen sind die Plätze an den Autobahnraststätten nachts bis zu 270 Prozent überbelegt. Die Folge: Die parkenden Fahrzeuge stauen sich teilweise zurück bis auf die Standspur, gefährden und behindern andere Verkehrsteilnehmer bei der Ein- und Ausfahrt. Der Automobilclub von Deutschland appelliert deshalb, die Situation schnellstmöglich zu entschärfen, mehr Lkw-Parkplätze zu bauen und das Parkraum-Management zu intensivieren. Finanziert werden sollten die Maßnahmen aus den Maut-Einnahmen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo