Ford

Rogmann kümmert sich um Ford-Händler

Rogmann kümmert sich um Ford-Händler Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ford

Dieter Rogmann ist ab sofort als Manager für den Bereich Dealer Operations der Ford-Werke in Köln zuständig. In dieser Funktion verantwortet er die Marktplanung und Händlernetzentwicklung ebenso wie die Betriebsberatung des Handels, Händlerstandards und die EDV-Systeme bei den Vertriebspartnern. Rogmann folgt auf Robert Reitz, der eine neue Aufgabe als Manager für Gebrauchtwagenverkauf und Remarketing bei Ford Europa angetreten hat.

Seine Karriere bei Ford startete der studierte Diplom-Ingenieur zunächst in der Produktentwicklung. Dort war er 1994 als Ingenieur in der Homologation eingesetzt. Zwischen 1997 und 2003 war Dieter Rogmann auf verschiedenen Vertriebs- Marketingpositionen tätig, darunter unter anderem als Gebietsleiter in der Region Berlin. Dem folgten Führungspositionen als Distriktleiter für das Servicegeschäft in der Region München und in der Folge auf europäischer Ebene als Projektmanager für Qualitätsverbesserung. Zuletzt verantwortete er als zuständiger Manager von England aus das Garantiegeschäft in ganz Europa. Rogmann hat 1990 an der Fachhochschule Köln den Diplomstudiengang Maschinenbau/Fahrzeugtechnik abgeschlossen. Der gebürtige Kölner ist verheiratet und lebt auch in seiner Heimatstadt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo