Rosenfeld bleibt Schaeffler-Vorstandschef
Rosenfeld bleibt Schaeffler-Vorstandschef Bilder

Copyright: auto.de

Klaus Rosenfeld bleibt ab 1. Juli 2014 für fünf Jahre Vorstandsvorsitzender der Schaeffler AG. Das hat heute der Aufsichtsrat beschlossen. Cheftechniker Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt. Sein Vertrag wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2015 um fünf Jahre verlängert.Ferner wurde Prof. KR Ing. Siegfried Wolf, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Russian Machines OJSC, in den Aufsichtsrat gewählt. Er folgt auf Dr. Eckhard Cordes.

Mit der Ernennung Rosenfelds folgte der Aufsichtsrat den beiden Alleingesellschafter Georg F. W. Schaeffler und Maria-Elisabeth Schaeffler. Sie hatten sich kürzlich gegen den ursprünglich vorgesehenen Klaus Deller ausgesprochen. Klaus Rosenfeld, der auch Finanzchef des Unternehmens ist, hatte den Vorsitz im Herbst 2013 kommissarisch übernommen. Im Februar war Deller als sein Nachfolger vorgeschlagen worden, er selbst sollte stellvertretender Vorstandschef werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo