Rund um Bremen im Stundentakt

Rund um Bremen im Stundentakt Bilder

Copyright: auto.de

Die Bahn ist ja nicht mehr das, was sie einmal war. Sie ist im Laufe der Jahre zerpflückt worden wie ein Stück Obstkuchen. Einige haben sich die Butterstreusel genommen, andere das Obst, für manche blieb nur der Teig. Der Bahnreisewillige muss nun sehen, wie er mit den Einzelteilen leben kann, damit er auf der Schiene reisen kann.

Im deutschen Nordwesten mit dem Mittelpunkt Bremen und den Endpunkten Norddeich, Bremerhaven, Hannover und Osnabrück haben sich die Einzelteile bewegt und sind dabei, wieder ein lecker Stück Kuchen zu schaffen. Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG), der Bremer Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, die Region Hannover und der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) wollen zum Fahrplanwechsel im Dezember 2013 bei der DB Regio AG umfangreiche Verbesserungen im Fahrplanangebot bestellen. Zusätzlich sollen 18 neue Doppelstockwagen eingesetzt werden. Mit einem „neuen Linien- und Bedienungskonzept“ sollen mehr Fahrgäste die Regionalexpresszüge RE im Schienenkreuz Niedersachen/Bremen nutzen. Für die RE-Verbindungen zwischen Hannover-Norddeich, Hannover-Bremerhaven und Osnabrück-Bremerhaven soll ein durchgängiger Zweistundentakt eingerichtet werden.

Die DB Fernverkehr AG wird gleichzeitig die Zahl ihrer IC-Züge zwischen Oldenburg und Emden auf einen Zweistundentakt verdreifachen und dafür ebenfalls neue IC-Doppelstockwagen einsetzen. Die IC-Züge zwischen Bremen und Norddeich können dann mit preisgünstigeren Nahverkehrstickets benutzt werden. Die der DB dadurch entstehenden Mindereinnahmen gleichen die LNVG und der Bremer Verkehrssenator aus.

Die Überlagerung der IC- und RE-Linien führt für alle Bahnhöfe im Expressnetz westlich von Bremen zu einem Stundentakt an Wochentagen. Gleiches gilt für die Verbindung Bremen-Bremerhaven-Lehe. Alle Züge, die in diesem Takt unterwegs sind, werden ab Sommer 2014 mit Doppelstockwagen verstärkt, die nicht zuletzt die Mitnahme von Fahrrädern erleichtern werden. Der Tiefeneinstieg erhöht den Komfort. Für Rollstuhlfahrer und ihre Begleitpersonen wird es einen eigenen Bereich im Steuerwagen geben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo