Saab

Saab Ersatzteil-Lieferant hat neuen Namen

Saab Ersatzteil-Lieferant hat neuen Namen Bilder

Copyright: Saab

Für die Versorgung mit Original-Ersatzteilen müssen sich Saab-Fahrer in Deutschland künftig an einen neuen Ansprechpartner wenden. So ist der alleinige Vertriebshändler, die „Swedish Distribution Services Deutschland GmbH“ in „Orio Deutschland GmbH“ umbenannt worden. Die Namensänderung resultiert laut „kfz-betrieb“ aus der im November 2013 vollzogenen Umfirmierung der früheren Saab Automobile Parts AB in Orio AB. Das Unternehmen ist bereits seit 1947 weltweit für die Ersatzteilversorgung der Saab-Service-Center, Reparaturwerkstätten und Saab-Fahrer verantwortlich. Es ist in über 60 Ländern aktiv.

Zeitgleich mit der Namensänderung startet ein neuer Internetauftritt unter orio.com/de. Außerdem soll das Produktsortiment erweitert werden. So will der Logistik-Dienstleister neben dem bisherigen Saab-Geschäft weitere Geschäftsfelder erschließen und auch Ersatzteile und Dienstleistungen für weitere Automarken anbieten. Einzelheiten dazu sind noch nicht bekannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo