Salz und Winterschmutz regelmäßig entfernen
Salz und Winterschmutz regelmäßig entfernen Bilder

Copyright: auto.de

Wer sich bei seinem Auto möglichst lange an schönem Glanz und einer rostfreien Karosserie erfreuen möchte, sollte sein Fahrzeug in der kalten Jahreszeit regelmäßig reinigen.

Denn der Einsatz von Auftausalz auf den Straßen macht Autos schwer zu schaffen: Hässliche weiße Salzschleier sind nicht nur unansehnlich, sie können auch dazu führen, dass der Lack angegriffen wird – oder sogar Korrosionsschäden an der Karosserie hervorrufen.

Autowaschanlage

Am einfachsten ist die Fahrt durch eine Autowaschanlage. Dabei ist auf ein Programm zurückzugreifen, das auch den Unterboden wäscht. Vor neuen Unbilden durch weiteres Salz schützt eine Versiegelungsschicht mit Heißwachs, das ebenfalls geordert werden kann. Wäscht man das Fahrzeug per Hand in einer Dampfbox, so sollte man sicherstellen, dass der reinigende Strahl auch unter dem Fahrzeug alle Bauteile erreicht. Auch in einer Waschbox gibt es die Möglichkeit, das Auto mit Wachs zu versiegeln. Dann ist das Auto für jedes Wetter vorbereitet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo