Ford Mondeo

Sauberste Luft im Ford Mondeo dank neuem Hochleistungsfilter
auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Im neuen Ford Mondeo debütiert ein hochwirksames Luftfiltersystem, das selbst ultrafeinen Staub mit einem Durchmesser kleiner als ein Tausendstel eines menschlichen Haars sowie bis zu 99 Prozent aller Pollen, Partikel und gasförmiger Schadstoffe effektiv aus der Luft herausfiltert. Der Hochleistungsfilter wurde in achtjähriger Entwicklungszeit von Ingenieuren des Ford-Forschungszentrums Aachen (FFA) zur Marktreife gebracht und gehört zur Serienausstattung des neuen Mondeo.

Langlebige Filter

Künftig wird er auch für weitere Ford-Baureihen verfügbar sein, so zum Beispiel für die nächste Generation des Ford S-Max, die im kommenden Jahr auf den Markt kommt. Das Filtersystem im neuen Mondeo ist zudem langlebig. Es muss nur alle zwei Jahre beziehungsweise alle 30 000 Kilometer gewechselt werden – das ist fast doppelt so lange wie bei der Filter-Vorgängergeneration.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo