Baustellenfahrzeug

Scania schickt den XT auf den Bau

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/YScania

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Scania

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/YScania

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Scania

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/YScania

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/YScania

Nach der neuen Fernverkehrsgeneration vor einem Jahr folgt bei Scania nun mit dem XT der neue Lkw für den Baustellenbereich. Den XT bieten die Schweden mit kurzen und mittellangen P-, G- und R-Fahrerhäusern, Blattfedern und unter anderem zwei angetriebenen Doppelachsen an.

Das Leistungsspektrum deckt einen Bereich von 206 kW / 280 PS bis 537 kW / 730 PS. Die Palette der 13-Liter-Motoren wird um eine Version mit 272 kW / 370 PS und 1900 Newtonmetern Drehmoment ergänzt.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/YScania

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Aston Martin DBX

Praxistest Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt

Lexus LX 600

Lexus LX 600: Der Über-Land-Cruiser

zoom_photo