Schaeffler-Gruppe erreicht Übernahmeziel bei Continental
Schaeffler-Gruppe erreicht Übernahmeziel bei Continental Bilder

Copyright: auto.de

Die Schaeffler-Gruppe hat nach dem Ende der
Annahmefrist ihren Anteil an der Continental AG auf rund 48,32 Prozent
ausgebaut. Dieses Ergebnis sei ein großer Erfolg und das Ziel einer
strategischen Beteiligung über 30 Prozent an der Continental AG damit
erreicht, erklärte Dr. Jürgen M. Geißinger, Vorsitzender der
Geschäftsleitung des Familienunternehmens aus Herzogenaurach.

Damit
sei der Weg frei, so schnell wie möglich Gespräche mit Continental über
Kooperationsprojekte zu beginnen, um für beide Unternehmen durch die
Bündelung der Entwicklungs- und Innovationskompetenzen neue
Marktchancen zu eröffnen, so Geißinger weiter.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

zoom_photo