Markteinführung

Schiff ahoi: Mitsubishi Eclipse Cross kommt nach Europa

auto.de Bilder

Copyright: Mitsubishi

Rechtzeitig vor Weihnachten beginnt für Mitsubishi in Deutschland eine neue Ära. Dann startet der Verkauf des neuen Eclipse Cross.

Diesel kommt im Frühsommer 2018

Die ersten Einheiten des SUV im Coupé-Look sind jetzt per Schiff auf den Weg nach Europa. Danach folgen laut Hersteller noch rund 80 weitere globale Märkte einschließlich Australien, Nordamerika und Japan. Gebaut wird der Eclipse Cross im japanischen Werk Okazaki bei Nagoya. Das Lifestyle-Fahrzeug ergänzt die aktuelle Mitsubishi SUV-Palette mit den Modellen ASX, Outlander sowie dem Plug-in-Hybrid Outlander. Als Motor kommt zunächst der neu entwickelte 1,5-Liter-Turbobenziner mit 120 kW/163 PS und 250 Newtonmeter Drehmoment zum Einsatz. Im Frühsommer 2018 soll ein 2,2-Liter-Diesel folgen. Preise nennt Mitsubishi noch nicht, Spekulationen zufolge soll der Eclipse Cross um die 24.000 Euro kosten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo