35. Bundeswettbewerb

Schülerlotsen: 16-Jähriger aus Schleswig-Holstein gewinnt

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Deutsche Verkehrswacht

Willem Bloching aus Schleswig-Holstein wurde heute zum Sieger des 35. Bundeswettbewerbs der Schülerlotsen gekürt. Der 16-jährige setzte sich in Hannover gegen die weiteren 13 Landessieger durch. Auf Einladung der Landeshauptstadt Hannover fand die Siegerehrung unter namhafter Beteiligung im Neuen Rathaus statt. Die Deutsche Verkehrswacht veranstaltet den Wettbewerb unter jedes Jahr. Die Landesverkehrswacht Niedersachsen unterstützte 2017 die Organisation und Austragung.

35. Bundeswettbewerbs der Schülerlotsen

Zweiter wurde Alexander Hubert aus Niedersachsen, den dritten Platz gewann Adrian Hauf aus Sachsen-Anhalt, der vierte Platz ging an Matthias Wolff aus Nordrhein-Westfalen, den fünften Platz belegte Arne Pitzius aus dem Saarland und Sechster wurde Yassin Scheuermann aus Hessen. Den siebten Platz teilen sich Maximilian Buschmann aus Brandenburg, Markus Luft aus Thüringen, Ilyas El-Rhaiyel aus Berlin. Maximilian Kuchler aus Bayern, Lisa-Marie Thews aus Mecklenburg-Vorpommern, Jakob Lindner aus Sachsen, Anna-Carlotta Körner aus Bremen und Isa Dreher aus Baden-Württemberg.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo