Lancia

Schwarzmatt ab Werk: Lancia Delta „Hard Black“

Schwarzmatt ab Werk: Lancia Delta Bilder

Copyright: auto.de

Schwarzmatt ab Werk: Lancia Delta ?Hard Black? Bilder

Copyright: auto.de

Schwarzmatt ab Werk: Lancia Delta ?Hard Black? Bilder

Copyright: auto.de

Schwarzmatt ab Werk: Lancia Delta ?Hard Black? Bilder

Copyright: auto.de


Als Weltpremiere auf dem Pariser Salon
(2. bis 17. Oktober) zeigt Lancia den schwarzmatten Lancia Delta „Hard Black“ mit 1,4-Liter-MultiAir-Motor.

Sein 104 kW/140 PS starker, per Turbokompressor aufgeladener Vierzylindermotor benötigt durch das serienmäßige Start-Stopp-System 5,7 Liter Benzin auf 100 Kilometern und emittiert 132 Gramm CO2 pro Kilometer. Der mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe ausgestattete Delta „Hard Black“ wird mit einer mattschwarzen Lackierung angeboten.

Bei den ebenfalls ausgestellten Lancia-Modellen Musa „5th Avenue“ und Ypsilon „Elle“ handelt es sich um Varianten für den bivalenten Betrieb mit Benzin und Autogas (LPG) für den italienischen und französischen Markt. Diese farbenfrohen Lancias sprechen junge Frauen an. In Deutschland gibt es sie nur mit dem 51 kW/69 PS starken 1,2-Liter-Vierzylinder-Benziner und einem 55 kW/75 PS starken 1,3-Liter-Diesel.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Crossland.

Praxistest Opel Crossland: Variabel für große Transportaufgaben

dacia logan mcv

Dacia Logan MCV in Camouflage-Folie

mercedes eqs amg

Mercedes-Benz EQS AMG abgelichtet

zoom_photo