Scorpion Exo-900 mit Signalwirkung
Scorpion Exo-900 mit Signalwirkung Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion Exo-900 Signal in Weiß. Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion Exo-900 Signal in Weiß. Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion Exo-900 Signal in Neongelb. Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion Exo-900 Signal in Neongelb. Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion bringt seinen neuen Klapphelm Exo-900 für 2011 in der Farblinie „Signal“ in den Grundtönen Neongelb und leuchtendem Weiß auf den Markt. Die kürzlich vorgestellte Virtose-Linie, die matte und glänzende Farbschichten kombiniert, sowie die bekannten unifarbenen Modelle bleiben weiter im Programm.

Beim in diesem Jahr neu eingeführten Exo-900 ist das Kinnteil nicht nur klappbar, sondern kann durch den mitgelieferten Windschild-Kit einfach und schnell ersetzt werden. So wird aus dem komfortablen Vollintegralhelm ein leichter Jethelm, der ebenfalls eine ECE-2205-Prüfung vorweist.

Der Exo-900 verfügt darüber hinaus über aufpumpbare Backenpolster und ein Nackenkissen, die für optimale Kopfanpasung sorgen. Außerdem trägt das „Airfit Concept“ genannte System zur verbesserten Geräuschdämmung bei. Die integrierte, klappbare Sonnenblende ist nicht nur innen, sondern ebenso auf der Außenseite mit einer Antibeschlag-Schicht versehen. Gleiches gilt für das herkömmliche Visier. Das Innenfutter lässt sich zudem einfach und schnell zum Waschen entfernen.

Den Exo-900 gibt es in den Größen XS bis XXXL. Er ist ab 269,90 Euro erhältlich. Der Aufpreis für die neuen Signal-Varianten beträgt 30 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo