Showroomjacking – Diebstahl aus dem Autohaus
Showroomjacking - Diebstahl aus dem Autohaus Bilder

Copyright: auto.de

Immer mehr organisierte Banden aus Osteuropa spezialisieren sich in Baden-Württemberg auf das sogenannte Showroomjacking. Zu diesem Ergebnis ist das Landes-Innenministerium gekommen.

Die Diebe brechen in Autohäusern oder Werkstätten ein. Dort stehlen sie Diagnose- und Navigationsgeräte, Autos und hochwertige Motorräder. Zum Absatz gestohlener Autoteile nutzen sie vermehrt das Internet, wo sie hauptsächlich auf den Plattformen der Auktionshäuser das Diebesgut anbieten.

Nach Homejacking (Einbruch in die Wohnung und Diebstahl der Autoschlüssel) und Carjacking (Kraftfahrzeugraub) ist Shoowroomjacking eine weitere Variante der Kraftfahrzeugkriminalität.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo