ADAC GT Masters

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring Bilder

Copyright: Michael Kogel

Zwei Siege und damit die Tabellenführung in der Fahrerwertung – ein erfolgreiches Rennwochenende auf dem Sachsenring liegt hinter dem Prosperia C. Abt Racing Team. Im siebten Saisonlauf der ADAC GT Masters feierten René Rast und Kelvin van der Linde im Audi R8 LMS einen Doppelerfolg.

Start-Ziel Sieg

Am Samstag folgten dem deutsch-südafrikanischen Duo auf dem zweiten Platz ihre Titelkontrahenten Jaap van Lagen und Christian Engelhart im Porsche 911. Das Podium komplettierten Claudia Hürtgen und Dominik Baumann im BMW Z4. Van der Linde freute sich über den Start-Ziel-Sieg: „Der zweite Saisonsieg hat deutlich länger gedauert, als wir uns gewünscht haben. Wir sind sehr glücklich, dass wir vor allen unseren Verfolgern ins Ziel gekommen sind und damit nun etwas mehr Luft an der Tabellenspitze haben.“
Siegreiches Wochenende für Audi auf dem Sachsenring

Copyright: Michael Kogel

Erneuter Sieg trotz schwieriger Bedingungen

Am Sonntag bauten die beiden Prosperia C. Abt Racing Fahrer ihre Führung vor van Lagen und weiter aus. Dieser schaffte es mit Christian Engelhardt nur auf Platz siebzehn. Von Startplatz drei aus und bei einsetzendem Regen kämpften sich van der Linde und Rast erneut an die Spitze des Feldes und sahen als erstes die schwarz-weiß karierte Flagge.

35 Punkte Vorsprung

Rast und van der Linde haben in der Tabelle jetzt einen Vorsprung von 35 Punkten auf van Lagen. Auch die dahinter platzierten Claudia Hürtgen und Dominik Baumann können sich mit einem Rückstand von 46 Punkte noch leise Hoffnungen auf den Titel machen. Nach Platz drei am Samstag schafften sie es am Sonntag auf den sechsten Platz.

Saisonfinale auf dem Hockenheimring

Beim Saisonfinale in Hockenheim (3.- 5. Oktober) soll dann der Titel für Rast und van der Linde folgen. Teamchef und Miteigner Christian Abt warnt vor zu großer Euphorie. Es bestehe ein Top-Speed Nachteil seines Teams auf dem Hockenheimring. „Die Vergangenheit hat gezeigt, dass uns die Strecke nicht so gut liegt. Die Voraussetzungen sind jetzt gut, aber entschieden ist noch nichts.“

Eindrücke vom Rennwochenende erhalten Sie in unserer XXL-Fotoshow.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo