Sondermodell Alfa 147 „Amica“ in Polarweiß

Sondermodell Alfa 147 Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Das Sondermodell Alfa Romeo 147 „Amica“ feiert auf der AMI Auto Mobil International in Leipzig (14. bis 22. April 2007) Premiere. Der auf 100 Einheiten limitierte Kompakte ist ab sofort im Handel erhältlich.

Alles inclusive…

Ins Auge fällt der Italiener durch seine polarweiße Lackierung und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, im Innenraum verfügt er über eine zweifarbige Lederausstattung und ein elektrisches Glasschiebedach. Enthalten ist außerdem ein Winter-Paket mit Sitzheizung für die Vordersitze, beheizten Scheibenwaschdüsen und einer Scheinwerferwaschanlage. Das Sondermodell gibt es als Drei- oder als Fünftürer. Als Antrieb stehen ein 1,6-Liter-Benziner mit 77 kW/105 PS, ein 1,6-Liter-TS-Motor mit 88 kW/120 PS und ein 1,9-Liter-Dieselmotor mit 88 kW/120 PS zur Verfügung. Die Preise liegen zwischen 21 460 Euro und 25 870 Euro.

Ebenfalls in Leipzig zu sehen ist die neue sportliche Ausstattungslinie „ti“ für den Alfa 159 und den Alfa 159 Sportwagon. Sie umfasst ein um 20 Millimeter tiefer gelegtes Fahrwerk mit 19-Zoll-Leichtmetallrädern, eine Bremsanlage von Brembo und spezielle Seitenschweller.

mid/lex

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo