Gefahr im Ausland

Sorge um medizinische Versorgung bei Autounfall im Urlaub
auto.de Bilder

Copyright: CosmosDirekt

auto.de Bilder

Copyright: ADAC

Laut einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag von Cosmos-Direkt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, sind bei vielen Autofahrern während der Urlaubsreise auch Sorgen mit an Bord.

Mehr als jeder zweite Autofahrer (56 %) würde sich bei einem Autounfall im Urlaub große Sorgen machen, dass es Schwierigkeiten bei der medizinischen Versorgung geben könnte.
Deshalb rät der Versicherer Urlaubern, eine Reisekrankenversicherung abzuschließen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe macht weiteren Sprung nach vorne

Renault Zoe macht weiteren Sprung nach vorne

GTÜ testet Polsterreiniger: Der teuerste ist der schlechteste

GTÜ testet Polsterreiniger: Der teuerste ist der schlechteste

Porsche 718 bekommt offen und geschlossen 420 PS

Porsche 718 bekommt offen und geschlossen 420 PS

zoom_photo