Spielerisch Fahrradfahren lernen am PC
Spielerisch Fahrradfahren lernen am PC Bilder

Copyright: www.pd-f.de / hercules

Schüler können Radfahren ab sofort auch ganz theoretisch am Rechner lernen. Wissenschaftler der Uni Kassel haben nun ein 3D-PC-Spiel zur Verkehrserziehung an Schulen programmiert. So soll der Simulator RMS Fahrradwelt Lehrkräfte dabei unterstützen, komplexe Verkehrssituationen am Computer nachzustellen.“Schüler zwischen acht und zwölf Jahren können so ihre Fahrradkenntnisse überprüfen und beispielsweise Vorfahrtsregeln einüben“, sagte Yasser Jaffal, Wissenschaftler des Fachgebiets.

Konkret besteht das RMS-Projekt aus drei Teilen: einem Szene-Editor, dem Spiel und einer Ereignisanzeige. Zunächst gestalten die Lehrer mithilfe des Editors eine virtuelle Umgebung, in der sie Straßen zeichnen, Verkehrsschilder aufstellen oder Gebäude hinzufügen können. Dann sind die Schüler an der Reihe. Sie verbinden sich mit dem Internet, laden das Spiel herunter und können dann den virtuellen Parcours mit dem Fahrrad durchfahren. Ziel des Spiels: Die verschiedenen Szenarien unter Einhaltung der Verkehrsregeln erfolgreich abzuschließen.

Das Programm zeichnet dabei die einzelnen Aktionen während des Spiels auf. So hat der Lehrer die Möglichkeit, das Verhalten der Schüler im Spiel zu überprüfen, zu bewerten und gemeinsam zu besprechen.Auf diesem Weg können die Schüler auf spielerische Art und Weise wichtige Verkehrsregeln lernen, die sie zugleich auf den realen Straßenverkehr übertragen können.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo