Sprachsteuerung

Sprachsteuerung im Auto: Audi A 4 Avant Testsieger

Sprachsteuerung im Auto: Audi A 4 Avant Testsieger Bilder

Copyright: Audi

Sprachsteuerungssysteme sollen das Leben der Autofahrer leichter und vor allem sicherer machen. Doch hält diese so hoch gelobte Technik auch, was die Hersteller versprechen? Der ADAC hat diese Systeme jetzt in sieben verschiedenen Autos der Mittelklasse getestet. Das Ergebnis: Das beste System hat der Audi A 4 Avant mit einer sehr guten Befehlsübersicht und Hilfestellung, guter Erkennungsleistung und Funktionsumfang. Er leistet sich in keinem Punkt Schwächen.

Defizite beim Passat

Schlusslicht bei diesem Praxis-Test ist das System des VW Passat, das schon seit vier Jahren verbaut wird. Während hier die sprachbedienbaren Funktionen beim Radio und CD-Bereich kaum Wünsche offen lassen, zeigt die Sprachsteuerung laut dem ADAC-Test deutliche Defizite im Telefon und im Navigationsbereich. Da hier der Nutzer fast durchgehend jeden Befehl bestätigen muss, kann das System im Bereich Handhabung und Ablenkung nun nicht überzeugen.

Testumfang

Alle Systeme wurden in dem Test auf Funktionsumfang, Handhabung, Leistung und Ablenkung hin überprüft. Die Pakete für die Sprachsteuerung sind meist nur als Extra-Paket erhältlich und kosten zwischen 1 650 Euro und 3 510 Euro. Nur beim Opel Insignia gehört das System zur Serienausstattung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo