Brilliance

Startet Billiance diesmal eine Nummer kleiner?

Startet Billiance diesmal eine Nummer kleiner? Bilder

Copyright: auto.de

Die chinesische Automarke Brilliance in Europa nimmt neuen Anlauf für ihren Start in Europa, nachdem der erste Versuch vor Jahren scheiterte.

Die Limousinen BS4 und BS6 erwiesen sich nicht als die Werbeträger der Marke, für die sie gedacht waren. Die Shenhua Europe GmbH in Ginsheim bei Frankfurt/M. wird allerdings nur Geschäftserfolg haben, wenn für Europa bestimmte Brilliance-Modelle preiswürdige Konkurrenzfähigkeit auch in Sachen Qualität auszeichnet.

Das Unternehmen hat seine Absatzerwartungen in Europa um zwei Drittel auf 25.000 Einheiten heruntergeschraubt. Und offenbar wird beim europäischen Neustart der Marke nun erstmals ein Kleinwagen eine Rolle spielen, der auf der Peking Motor Show Premiere hatte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo