Stauprognose: Herbstferien in sechs Bundesländern

Stauprognose: Herbstferien in sechs Bundesländern Bilder

Copyright: auto.de

Am kommenden Wochenende gehören die Autobahnen wieder den Herbsturlaubern. In Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen beginnen die Herbstferien, in Hamburg, Berlin, Brandenburg und Rheinland-Pfalz gehen sie in die zweite Woche und in Mecklenburg-Vorpommern enden sie.

Kilometerlange Staus sind laut ADAC zwar unwahrscheinlich, doch vor allem vor den vielen Herbstbaustellen kann es Zwangspausen geben. Das betrifft besonders die Großräume Hamburg, Köln und München, die A 1 Dortmund – Bremen – Hamburg – Lübeck, die A 2 Köln – Dortmund – Hannover, die A 3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg, die A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel und die A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg sowie die A 7 Hamburg – Flensburg und die A 7 Kassel – Würzburg – Füssen.

Zudem muss auf der A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg, auf der A 9 Nürnberg – München, auf der A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen und auf der A 93 Inntaldreieck – Kufstein und auf der A 95/ B 2 München – Garmisch-Partenkirchen mit Behinderungen gerechnet werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo