Stauprognose: Langes Wochenende behindert den Verkehr
Stauprognose: Langes Wochenende behindert den Verkehr Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ADAC

In acht Bundesländern beschert der Feiertag Fronleichnam am Donnerstag, 19. Juni 2014, vielen ein langes Wochenende. Damit sind laut ADAC bereits am Mittwochnachmittag Staus und stockender Verkehr vorprogrammiert. Am Wochenende (20. – 21-6-2014) kommen dann die meisten Urlauber aus Bayern und Baden-Württemberg aus den zweiwöchigen Pfingstferien zurück. Der Höhepunkt der Rückreisewelle wird am Sonnabend, 21. Juni 2014, erwartet. Am Sonntagnachmittag fahren die Kurzurlauber wieder nach Hause.

Der ADAC sieht die höchste Staugefahr auf der A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck, der A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt, der A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt, der A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim, der A 7 Hamburg – Flensburg, der A 7 Füssen – Ulm – Würzburg, der A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, der A 9 München – Nürnberg, der A 81 Singen – Stuttgart, der A 93 Kufstein – Inntaldreieck und der A 95 München – Garmisch-Partenkirchen sowie auf der A 99 Umfahrung München.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo