Stauprognose: Verhaltener Winterreiseverkehr

Stauprognose: Verhaltener Winterreiseverkehr Bilder

Copyright: ACE

Für das kommende Wochenende (17. – 19.1.2014) erwartet der ADAC ruhiges Verkehrsaufkommen auf den Fernstraßen. Auf den Routen in die Wintersportgebiete wird es zeitweise durch Tagesausflügler lebhafter werden, lange Staus sind aber unwahrscheinlich. Derzeit bremsen auch nur wenige Baustellen den Verkehrsfluss.

Die meisten Autofahrer werden nach Einschätzung des Automobilclubs auf folgenden Strecken unterwegs sein: A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg, A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel, A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg, A 7 Würzburg – Füssen, A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg, A 9 Nürnberg – München, A 93 Kufstein – Inntaldreieck, A 95 München – Garmisch-Partenkirchen und A 99 Umfahrung München Im benachbarten Ausland ist auf den direkten Zufahrten in die Skizentren etwas stärkerer Verkehr einzuplanen. Auf den überregionalen Strecken gilt das zusätzlich in Österreich für die Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn sowie für die Fernpassroute. In Italien dürfte davon ebenfalls die Brennerstrecke und in der Schweiz die Gotthard-Route und die A 1 St. Gallen – Zürich – Bern betroffen sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach EQS SUV 006

Nobel, Nobler, Mercedes-Maybach EQS SUV

Toyota Land Cruiser mit verbesserter Ausstattung

Toyota Land Cruiser mit verbesserter Ausstattung

Der MG 4 startet in Großbritannien bei knapp 31.000 Euro

Der MG 4 startet in Großbritannien bei knapp 31.000 Euro

zoom_photo