Stefan W. Ropers legt MAN-Aufsichtsratsmandat nieder
Stefan W. Ropers legt MAN-Aufsichtsratsmandat nieder Bilder

Copyright: auto.de

Zum Ende der nächsten Hauptversammlung des Unternehmens am 1. April 2010 legt Stefan W. Ropers sein Mandat im Aufsichtsrat der MAN SE nieder.

Ropers

Ropers – Vorstandsmitglied der Bayerischen Landesbank – war seit 2007 im Kontrollgremium des Unternehmens sowie im Prüfungsausschuss tätig.

Aufsichtsrat und Vorstand

Aufsichtsrat und Vorstand der MAN SE bedauern die Entscheidung Ropers und danken ihm für seine Arbeit und sein hohes Engagement zum Wohl der MAN Gruppe. Wer das Mandat Ropers künftig übernimmt, ist noch nicht bekannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo