Opel

Stippvisite bei Opel Classic

Stippvisite bei Opel Classic Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: 197 km/h über den stehenden Kilometer schaffte 1972 dieser für die Rekordfahrt umgebaute Opel GT mit einem Turbodiesel von 95 PS. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Der für den Diesel-Weltrekord von 1972 umgebute Opel GT mit 2,1-Liter-Turbomotor von 95 PS. Der Rekord: 197 km/h. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Im Vordergrund das Opel Super 6 Gläser Cabriolet von 1937. 2,5-Liter-Sechszylinder mit 55 PS, Höchstgeschwindigkeit 115 km/h. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Die Sammlung reicht bis in die Anfänge des Autbaus bei Opel. Hier das erste Fahrzeug, System Lutzmann. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Opel 12,3-Liter-Rennwagen von 1914, vier Zylinder, ca. 260 PS, mehr als 228 km/h. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Opel Classic: Opel 12,3-Liter-Rennwagen von 1914, vier Zylinder, ca. 260 PS, mehr als 228 km/h, rechts die Kulissenschaltung für das Vier-Gang-Getriebe. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Ventilfedern d Opel 12,3-Liter-Rennwagens von 1914, vier Zylinder, ca. 260 PS, mehr als 228 km/h. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Opel-Rennwagen von 1903 mit Zwei-Zylinder-Motor, 1885 ccm, 12 PS, etwa 70 km/h. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Das sparsam ausgestattete Cockpit des Opel-Raketenwagens RAK 2. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Der Opel Raketenwagen RAK 2 mit dem Bündel Feststoffraketen am Heck. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Das Opel-Raketenauto RAK 2. Bilder

Copyright: auto.de

Opel Classic: Vorn das einmillionste Opel-Fahrrad, dahinter die Opel Motoclub Super Sport 500 von 1928, Einzylinder, 500 ccm, 22 PS, 120 km/h. Bilder

Copyright: auto.de

Rund 500 Oldtimer, Youngtimer und Raritäten aus der Opel-Geschichte beherbergt besitzt Opel in Rüsselsheim, 150 davon sind sogar fahrfähig.

Es lohnt sich nicht nur für Fans, einmal dort vorbeizuschauen. Das Museum kann im Zuge einer Werksführung besucht werden.

Opel hatte die Oldtimer-Werkstatt als Kulisse für die erste Präsentation des neuen Minivans Meriva ausgewählt. Dabei konnten die Rüsselsheimer darauf verweisen, dass hinten angeschlagene Türen für die hinteren Seitentüren für den Konzern keine neue Erscheinung waren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

zoom_photo