Straßenwärter sollen gefahrensensibler werden
Straßenwärter sollen gefahrensensibler werden Bilder

Copyright: auto.de

Immer häufiger verlieren Straßenwärter bei ihrer Arbeit das Leben oder werden schwer verletzt. Aus diesem Grund will der TÜV Rheinland seine Spezialtrainings für Straßenwärter auf dem Risiko-Parcours in Kaarst bei Düsseldorf intensivieren.

Damit sollen sie auf die Gefahren ihrer Arbeit auf und neben den Fahrbahnen sensibilisiert werden und die tägliche Routine durchbrechen. Das Projekt soll von den Straßenwärtern selbst angeregt worden sein. Auch die Unfallkassen in Nordrhein-Westfalen und Bayern sollen die Entwicklung fördern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 545e x-Drive.

BMW 545e x-Drive im Test

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

zoom_photo